01.02.2019 um 19:00 Uhr
Abbaye de Neumünster, 28, rue Münster, Luxembourg-Grund

Florence Aubenas und Gaston Carré im Gespräch

Florence Aubenas und Gaston Carré im Gespräch

 Florence Aubenas und Gaston Carré im Gespräch

Gespräch

Freitag, 01.02.2019
 19:00 Uhr

Abtei Neumünster

In französischer Sprache

Eintritt: 10 € | 5 € | 1,50 € (Kulturpass) Ÿ

Tickets hier

+352 26 20 52-444

 

Florence Aubenas ist eine französische Journalistin und Kriegsberichterstatterin. Zwischen 1986 und 2006 arbeitete sie als Reporterin für die Zeitung „Libération‟. In Ihrer langjährigen Karriere berichtete sie aus einer Vielzahl sozialer Brennpunkte und Kriegsgebiete, darunter die Konflikte in Ruanda, in Afghanistan und im Irak. Das Leben an der Schwelle des Todes gehört zum Alltag der Journalistin, die 2005 mehrere Monate im Irak in Geiselhaft verbringt. 2009 mischt sie sich unter Arbeitssuchende im französischen Caen, die in ärmsten Verhältnissen leben. Aus dieser Erfahrung entsteht das Buch „Le Quai de Ouistreham‟. Seit 2012 schreibt sie für „Le Monde‟, gegenwärtig berichtet sie aus dem Brandherd Syrien.

Das komplette Video zur Veranstaltung:

Organisiert vom Institut Pierre Werner mit Unterstützung von neimënster

français - kontakt - impressum