15.01.2013

Ingo Espenschied

Espenschied

Der Journalist Ingo Espenschied wurde 1969 geboren. Er hat in Mainz, an der Pariser Sorbonne und an der London School of Economics Internationale Politik studiert. Unter der Leitung von Professor Henri Ménudier (Sorbonne – Paris III) hat er seine Diplomarbeit (D.E.A.) über die deutsch-französische Gipfeldiplomatie seit 1963 abgeschlossen.

Heute arbeitet er als freier Vortragsreferent und Multimediaproduzent und doziert zudem an der Universität Uxbridge in England. Er gilt als  ausgewiesener Experte für deutsch-französische und europäische Beziehungen. Ein wiederkehrendes Thema seiner Arbeit liegt in der Entwicklung innovativer Formen der Wissensvermittlung.

DokuLife® – Mit dem von ihm entwickelten Doku-Life Format hat der Vortragsprofi ein neues, innovatives Genre im Bereich der Politischen Bildung begründet, das über die Grenzen Deutschlands hinaus auf große Anerkennung gestoßen ist. Ingo Espenschied ist berufenes Mitglied der Gesellschaft für Bild und Vortrag (GBV).

français - kontakt - impressum