09.03.2013

Sigrid Damm

Damm

 

Sigrid Damm studierte von 1959-1965 Germanistik und Geschichte in Jena. Dort und in Berlin war sie auch als Hochschuldozentin tätig. Die Promotion zum Doktor der Philosophie folgte 1970. Sie arbeitete einige Jahre im Ministerium für Kultur der DDR in einer Gruppe, die Analysen zur DDR-Literatur anfertigte. Später war sie dann für Kunst- und Musikverlage zuständig. Nach den Auseinandersetzungen um Wolf Biermann, Rudolf Bahro und Sarah Kirschs Aussiedlung in die Bundesrepublik 1977 entschloss sie sich, ihren Posten im Ministerium aufzugeben und als freie Autorin zu leben.

1993 war sie Gastdozentin an den Universitäten in Edinburgh und Glasgow, 1994 an der Universität Hamburg.

français - kontakt - impressum