22.05.2014 um 18:30 Uhr
Cercle Cité, 3, rue du Genistre, Luxemburg

Begegnung mit Aharon Appelfeld

Begegnung mit Aharon Appelfeld

Aharon Appelfeld

Begegnung

Donnerstag, 22.05.2014

18:30 Uhr

Cercle Cité

In englischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Französische

Eintritt frei

Der israelische Schriftsteller Aharon Appelfeld wird als Gast des IPW über sein ereignisreiches Leben sprechen. Die Deportation ins Arbeitslager, die Flucht und das Leben mit einer anderen Identität, die Arbeit als Küchenjunge der Roten Armee während deren Vormarsch nach Westen und schließlich die Emigration nach Palästina – der Holocaust-Überlebende Appelfeld hat seine Erfahrungen in einem vielschichtigen literarischen Werk verarbeitet. Im Gespräch mit dem luxemburger Literaturwissenschaftler Marc Rettel wird Aharon Appelfeld einen Einblick in sein Leben und in seine schriftstellerische Arbeit geben. Dabei wird er auch Passagen aus verschiedenen seiner Romane lesen.

 

 

Presse

16.05.2014 – Tageblatt

19.05.2014 – Luxemburger Wort

 

Organisiert vom Institut Pierre Werner in Zusammenarbeit mit der Cité Bibliothèque und der Botschaft des Staates Israel in Brüssel und in Luxemburg

Mit der Unterstützung des Cercle Cité

français - kontakt - impressum