20.10.2021 um 19:00 Uhr
Abtei Neumünster, 28 rue Münster, Luxemburg-Grund

Wolfgang Borchert. Zum 100. Geburtstag – Vortrag, Lesung und Filmvorführungen

Wolfgang Borchert. Zum 100. Geburtstag – Vortrag, Lesung und Filmvorführungen

Wolfgang Borchert. Zum 100. Geburtstag

Vortrag, Lesung und Filmvorführungen mit Eléonore und Aurélie Dées de Sterio und Michael Blume

Mittwoch, 20. Oktober 2021
19:00 Uhr

Abtei Neumünster

In deutscher Sprache

Tickets 10 € | 5 € | 1,50 € (Kulturpass)

Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an billetterie@neimenster.lu

oder telefonisch: +352  26 20 52 444

„CovidCheck“ – Veranstaltung (kostenlose Tests können auch vor Ort gemacht werden)

 

Der deutsche Schriftsteller Wolfgang Borchert (1921-1947) wurde nur 26 Jahre alt. Sein kurzes Leben war gekennzeichnet von Krieg und Krankheit. Schwere Erlebnisse in den Kriegsjahren bewirkten, dass Krieg zum Hauptthema seines literarischen Schaffens wurde. Seine Werke gelten als die bekanntesten der sogenannten “Trümmerliteratur”. Den größten Erfolg mit dem Drama ”Draußen vor der Tür” erlebte er nicht mehr. Er starb einen Tag vor der Premiere. Heute wird Wolfgang Borchert in den Schulen gelesen, bis vor wenigen Jahren auch noch in Luxemburg.

Der Abend im IPW setzt sich aus mehreren Teilen zusammen: einem Vortrag von Éléonore und Aurélie Dées de Sterio, den Töchtern des verstorbenen luxemburger Wolfgang-Borchert-Kenners Prof. Dr. Alexandre Marius Baron Dées de Sterio, Lesungen und der Vorführung einiger Filme über den deutschen Schriftsteller und einiger Kurzfilme nach seinen Erzählungen.

Durch den Abend führt Michael Blume.

 

Der Schauspieler Mario Adorf über die Filme „Die Hundeblume“ und „Billbrook“:

„Ich bin sehr beeindruckt von der konsequenten Erzählweise in packenden Schwarz-Weiß-Bildern. Hier ist der ganze Wolfgang Borchert!“

 

Organisiert vom Institut Pierre Werner in Zusammenarbeit mit der Internationalen Wolfgang-Borchert-Gesellschaft e.V.

 

 

Mit Unterstützung von neimënster.

français - kontakt - impressum