Meris Sehovic

Meris Sehovic

Meris Sehovic, geboren 1991 in der serbischen Hauptstadt Belgrad, studierte Politikwissenschaften in München. 2011 begann er, sich bei den Grünen (Déi Gréng) zu engagieren. Später rekrutierte der EP-Abgeordnete Claude Turmes ihn als seinen Bürochef im Europaparlament. Nach dem Wechsel von Claude Turmes in die Regierung, assistierte Sehovic Tilly Metz im EU-Parlament. 2019 kandidierten sie gemeinsam als Spitzenkandidaten bei den Europawahlen. Im Juli 2020 wurde er zum neuen Co-Präsidenten der Regierungspartei Déi Gréng gewählt.

français - kontakt - impressum