Mars Di Bartolomeo

Mars Di Bartolomeo

 

Der ehemalige Journalist und spätere stellvertretende Chefredakteur des Tageblatts, Mars Di Bartolomeo, trat in den 1980er Jahren in die Politik ein – auf den Listen der LSAP – und wurde zunächst Stadtratsmitglied der Stadt Dudelange, deren Bürgermeister er von 1994 bis 2004 war. Er wurde erstmals 1989 in die Abgeordnetenkammer gewählt, wo er 1994, 1999 und 2004 wiedergewählt wurde.

Im Juli desselben Jahres wurde er zum Minister für Gesundheit und zum Minister für soziale Sicherheit ernannt, diese Funktionen übte er für etwas mehr als neun Jahre aus. Von 2013 bis 2018 war er Präsident der Abgeordnetenkammer, ein Amt. Derzeit ist er Vizepräsident des Parlaments, Vorsitzender des Ausschusses für Institutionen und Verfassungsrevision und Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Sport.

Mars di Bartolomeo ist auch Schatzmeister der Parlamentarischen Versammlung der Frankophonie.

français - kontakt - impressum