23.09.2021 um 14:00 Uhr

Poetry Slam – Lehrerfortbildung mit Bas Böttcher

Poetry Slam – Lehrerfortbildung mit Bas Böttcher

Poetry Slam – Lehrerfortbildung mit Bas Böttcher

23. September 2021
14:00 Uhr

Teilnahme kostenlos

Die Fortbildung wird durch das Ifen zertifiziert.

 Für weitere Informationen zur Fortbildung und zur Anmeldung: https://bit.ly/3ibLLbk

 

Bas Böttcher zählt zu den Mitbegründern der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene. Seine Texte gelten als Klassiker der zeitgenössischen Bühnenlyrik. Sie erscheinen in Schulbüchern und wichtigen Sammlungen deutscher Dichtung (Der Neue Conrady, Lyrikstimmen u.a.). Die NZZ betitelte ihn jüngst als „Pop-Poetry-Pionier“, die FAZ vergleicht ihn mit Jandl und Ringelnatz.

 

Slam-Texte bestehen aus drei gleichwertigen Komponenten:

Idee, Text und Show. Analog dazu werden den Schreibtechniken, der Ideenfindung und auch der Präsentation in der Fortbildung große Aufmerksamkeit geschenkt. Die Art des Vortrages kann stark zum Erfolg beim Poetry Slam beitragen. Hier wird die Nähe des Poetry Slam zur Musik und zur Schauspielkunst deutlich.

 

Ziel der Fortbildung:

Kennenlernen verschiedener Slam-Stile und deren kreative und didaktische Potentiale, Erarbeiten von Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht, auch im Hinblick auf Mehrsprachigkeit, Mundart und Deutsch als Zweitsprache.

 

Die Fortbildung richtet sich vornehmlich an Lehrerinnen und Lehrer für die Sekundarstufen I und II, die bislang nur wenig oder keine Erfahrung mit Poetry Slam im Unterricht haben.

 

Die Fortbildung findet im Rahmen unseres Teen Poetry Slam Projekts „Lautsprecher“ statt. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://bit.ly/3kwpUfN

 

Organisiert vom Institut Pierre Werner in Zusammenarbeit mit dem Ifen, gefördert mit Mitteln der Fondation Sommer.

français - kontakt - impressum