05.11.2019 um 19:00
Ciné Utopia, 16, Avenue de la Faïencerie, 1510 Luxemburg

Jochen Schmidt präsentiert „Fritzi. Eine Wendewundergeschichte“ – Film und Gespräch

Jochen Schmidt präsentiert „Fritzi. Eine Wendewundergeschichte“ – Film und Gespräch

Jochen Schmidt präsentiert „Fritzi. Eine Wendewundergeschichte“

Filmvorführung und anschließendes Gespräch

Dienstag, 5. November 2019
19:00 Uhr
Ciné Utopia

Eintritt: Tarif Utopia

Originalfassung

 

 

D, LU, BE, CZ 2019 | 86‘ | OF | von M. Bruhn und R. Kukula

Ostdeutschland, 1989. Die zwölfjährige Fritzi kümmert sich liebevoll um den kleinen Hund Sputnik ihrer besten Freundin Sophie, während Sophies Familie in Ungarn im Sommerurlaub ist. Als Sophie nicht zurückkommt, machen sich Fritzi und Sputnik auf die Suche nach ihr. Dieses Abenteuer führt sie zu den Montagsdemonstrationen von Leipzig und zur schwer bewachten Grenze.
Historisch genau und sehr detailliert, erzählt dieser Animationsfilm die Geschichte der friedlichen Revolution von 1989 aus der Perspektive eines Kindes und kreiert dabei eine authentische Atmosphäre der damaligen Zeit. Ein spannender und unterhaltsamer Animationsfilm über die Kraft und den Mut, die Geschichte zu verändern, der nicht nur junge Zuschauer berühren wird.

Nach dem Buch „Fritzi war dabei: Eine Wendewundergeschichte“ von Hanna Schott.

 

 

Der in Ostberlin geborene Jochen Schmidt, von der FAZ auch als „Proust der DDR“ gefeiert, gehört zu den beliebtesten deutschsprachigen Schriftstellern. Mehr zu Jochen Schmidt

 

Pressestimmen

„Jochen Schmidt gehört in der Schriftstellergeneration der heute etwa 50-Jährigen zu den aufregendsten und einfallsreichsten Autoren.“ (Mehr hier)

NDR

 

„Jochen Schmidt guckt und hört genau hin, was aus seiner DDR geworden ist. Was er ein Vierteljahrhundert nach ihrem Ende vorfindet, dokumentiert sein gelungenes Buch, unverkrampft im Ton und ohne Anspruch auf Deutungshoheit.“

Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

„Das Doppelporträt einer deutschen Kindheit im Kalten Krieg ist eine kleine Kostbarkeit.“

FAZ über Drüben und drüben

 

„Diese beiden Männer sind zwei der begabtesten Beobachter von Alltag, die die deutsche Literatur derzeit hat.“

WDR 5 „Scala“ über Jochen Schmidt und David Wagner

 

„[…] er [ist] einer der komischsten und kenntnisreichsten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur“. Mehr über ihn erfahren Sie hier im C.H.Beck-Fragenbogen 17aus63.

 

Zusammenarbeit: Tarantula Distribution, Ciné Utopia, Festival CinEast

français - kontakt - impressum