Dr. Thomas Kolnberger

Dr. Thomas Kolnberger

 

Dr. Thomas Kolnberger studierte Geschichte an den Universitäten Innsbruck und Wien. Er promovierte an den Universitäten Passau und Luxemburg und schloss sein Studium 2012 ab (Thema: Historische Geographie von Phnom Penh). Seine Forschungsgebiete sind Historische Geographie, Migrationsgeschichte, Sepulkralkultur und Militärgeschichte. Von 2015 bis 2018 koordinierte er das FNR-finanzierte Forschungsprojekt RIP (Material Culture and Spaces of Remembrance). Seit 2019 ist er Projektkoordinator des Forschungsprojekts Militärgeschichte Luxemburgs im 19. und 20. Jahrhundert, das vom Ministerium für europäische Beziehungen (Direction de la Défense) mitfinanziert wird.

français - kontakt - impressum