19.11.2019

Benoît Majerus

Benoît Majerus

Benoît Majerus, Chef der Abteilung „Zeitgenössiche europäische Geschichte“ am Luxembourg Center for Contemporary and Digital History (C²DH) hat Geschichte und Philosophie studiert. Im Jahr 2004 erhielt er an der Freien Universität Brüssel seinen Doktortitel und arbeitete als Wissenschaftler am „Forschungs- und Dokumentationszentrum für Krieg und zeitgenössische Gesellschaften“  in Brüssel (2001-2004), an der Universität Luxemburg (2005-2006) und für den FNRS (Fonds national de la recherche scientifique/ Nationaler Fond für wissenschaftliche Forschung) an der Freien Universität Brüssel (2006-2010). Er forscht zur Geschichte des Ersten und Zweiten Weltkrieges sowie zur Geschichte der Psychiatrie im 20. Jahrhundert. Derzeit lehrt er zeitgenössische europäische Geschichte an der Universität Luxemburg.

français - kontakt - impressum