26.10.2016 um 18:00
Cinémathèque de la Ville de Luxembourg, 17 place du Théâtre, Luxembourg-Centre

Welcome

Welcome

Welcome

Philippe Lioret, F, 2009, 110’

Der 17-jährige Bilal hat sein Heimatland Irak verlassen, nachdem 
seine Freundin nach England emigriert ist. Um sie wiederzusehen, hat Bilal auf abenteuerlichen Wegen ganz Europa durchquert. Doch nun kommt seine Reise an ihr abruptes Ende. Bilal hat die Nordküste Frankreichs erreicht. Hier in Calais geht es für ihn nicht weiter. Der Ärmelkanal, auch an der schmalsten Stelle noch 32 Kilometer breit, trennt Bilal von der englischen Küste und dies mitten in der kalten Jahreszeit. Doch seit dem Jahr 1875 haben kühne Kanalschwimmer immer wieder gezeigt, dass der Ärmelkanal, mit 500 Schiffen am Tag eine der meistbefahrenen Schifffahrtsstraßen der Welt, überwunden werden kann. Könnte Bilal es schaffen? Kurz entschlossen sucht der Junge das örtliche Schwimmbad auf, um zu trainieren. Hier lernt er den Schwimmlehrer Simon kennen, dem er seine Pläne anvertraut. Simon freundet sich mit Bilal an: Heimlich unterrichtet er den jungen Kurden im Kraulen.

Über das Schwimmtraining hinaus schildert der Film die Situation illegaler Einwanderer in Frankreich.
 Zum Gelingen von WELCOME tragen auch die Darsteller bei, die Bilals Wunsch, das Meer zu überwinden, und Simons Entschlossenheit, ihm dabei zu helfen, glaubhaft vermitteln. Der französische Schauspieler Vincent Lindon verkörpert heute wie kein anderer Gefühle wie Einsamkeit, Verunsicherung oder Enttäuschung… Der junge Kurde Firat Ayverdi, der kaum Englisch spricht, weiß, wie er sich vor der Kamera bewegen muss, obwohl er keinerlei Schauspielerfahrung hatte. … WELCOME ist der jüngste einer ganzen Reihe von Filmen zum Thema illegale Einwanderung. Anders als seine Vorgänger lässt Philippe Lioret die Zuschauer ganz nah an den Flüchtling heran und zwingt sie geradezu, sich folgende Frage zu stellen: ‚Was würde man an Simons Stelle tun?‘ (Thomas Sotinel, Le Monde)


Ausgezeichnet mit dem Filmpreis Lux des Europaparlaments 2009.

français - kontakt - impressum