25.05.2016 um 19:00
Kapelle, Abtei Neumünster, 28, rue Münster, Luxemburg-Grund

Rimbaud chante – Liederabend

Rimbaud chante – Liederabend

Liederabend mit Gedichten von Arthur Rimbaud

Mittwoch, 25. Mai 2016

19.00 Uhr

Abtei Neumünster

In französischer Sprache

10 € / 5 €

Tickets: www.neimenster.lu /+352 26 20 52-444

 

Jeder kennt Arthur Rimbaud, den erhabenen jungen Mann, halb Engel, halb Dämon, „den Mann mit den geflügelten Sohlen“, „den großen Spaziergänger“. Mehr als eineinhalb Jahrhunderte nach seiner Geburt bleibt Arthur Rimbaud der Zauberer, der die Liebe neu erfand und das Leben verändern wollte, der, durch den eigentlich erst alles anfing… Zahlreich sind die Autoren und Künstler aller Stile, die sich noch heute von diesem strahlenden Poeten inspirieren lassen.

Das Konzert Rimbaud chante bietet eine Nahaufnahme der Sprache des jungen Dichters. Einerseits durch die sehr melodischen Kompositionen von Jean-Pierre Stora, Komponist von Filmmusik (L’Amour à la Mer von Guy Gilles), Theatermusik (zusammen mit Pierre Boulez) oder von Chansons wie beispielsweise von Jeanne Moreau, die dem Modernismus Rimbauds Farbe geben. Andererseits lässt die subtile, aber mitreißende und leidenschaftliche Art des passionierten Schauspielers Gonzague Van Bervesselès den Text vorzutragen, die Worte und den Rhythmus erklingen. Die Poesie Rimbauds öffnet sich, gibt ihr Innerstes preis und wird uns (wieder) vertraut.

Mit:
Gonzague Van Bervesselès (Schauspiel/Gesang)
Benjamin Pras (Klavier)
Régis de Martrin-Donos (Inszenierung)
Jean-Pierre Stora (Musik)

 

Pressestimmen

Ankündigung der Veranstaltung im Lëtzebuerger Vollek (24.05.2016)

Le Quotidien über den Liederabend (24.05.2016)

Die Regionalzeitung L’Ardennais berichtet über Rimbaud chante in Luxemburg (25.05.2016)

 

 

Organisiert vom Institut Pierre Werner

in Zusammenarbeit mit Le Printemps des Poètes und neimënster

mit Unterstützung von neimënster und der französischen Botschaft in Luxemburg

 

© Foto Startseite: Capucine Ferry
français - kontakt - impressum