07.02.2017 um 19:30 Uhr
Utopolis Kirchberg, 45, Avenue John F. Kennedy, Luxembourg-Kirchberg

Noces – Vorpremiere

Noces – Vorpremiere

Noces

von Stephan Streker
(FR, BE, LU, 2016, 98’)

Vorpremiere 

in Anwesenheit des Regisseurs und der Hauptdarsteller

Dienstag, 7. Februar 2017
19:30 Uhr
Utopolis Kirchberg

Originalversion mit Untertiteln (FR / EN)

Eintritt : 9 € | 8,10 € | 7,20 € Ÿ +352 42 95 11-1

 

 

Die 18-jährige Zahira, pakistanischstämmige Belgierin, steht ihrer Familie sehr nahe bis zu dem Tag, an dem diese sie zu einer traditionellen Heirat zwingen will. Hin und her gerissen zwischen den Ansprüchen ihrer Eltern, ihrem westlichen Lebensstil und ihrem Freiheitsdrang, zählt das junge Mädchen auf die Hilfe ihres großen Bruders und Vertrauten, Amir.

Diese luxemburgisch-französisch-belgische Koproduktion wurde beim Festival des französischsprachigen Films in Angoulême 2016 mit zwei Preisen ausgezeichnet.

Stephan Streker, geboren 1964 in Brüssel, ist ein belgischer Regisseur und Drehbuchautor. Seine Karriere begann er als Journalist. Er schrieb vor allem über Kino, Fußball und Boxen.

Lina El Arabi ist eine französische Schauspielerin. Sie nahm Schauspielunterricht am Conservatoire des 20. Arrondissement in Paris, am Cours Florent und am Théâtre Villejuif. 2016 wurde sie mit dem Fernsehfilm „Ne m’abandonne pas“ von Xavier Durringer bekannt, in dem sie eine radikalisierte Jugendliche spielte. Sie studiert Journalismus am Institut Européen de Journalisme in Paris.

Sébastien Houbani ist ein französischer Schauspieler, geboren 1982 in Montmorency in der Region Val-d’Oise. Er wuchs in Paris auf. Nach einem Hotelfachstudium arbeitete er als Koch in verschiedenen Pariser Sternerestaurants. 2005 spielte er in einem Kurzfilm eines Freundes mit und entdeckte dadurch die Lust an der Schauspielerei. Er nahm daraufhin ein Studium am Cours Viriot und am Laboratoire de l’acteur auf.

Der Abend wird organisiert von Tarantula, in Zusammenarbeit mit dem Film Fund Luxembourg, dem Institut Pierre Werner und mit Unterstützung des Institut français du Luxembourg

 

français - kontakt - impressum