05.12.2018 um 19:00 Uhr
Abtei Neumünster, 28, rue Münster, Luxemburg-Grund

LiteraturLabo

LiteraturLabo

LiteraturLabo

Mittwoch, 05. Dezember 2018
19:00 Uhr

Abtei Neumünster 

In luxemburgischer Sprache

Eintritt frei

Anmeldung unter events@100komma7.lu

 

Seit Ewigkeiten interessieren sich die Menschen für Geschichten in denen Böses geschieht, wo Blut fließt und es am Ende darum geht den Schuldingen zu fassen. Hass, Ekel, Ungerechtigkeit, Grausamkeit, Angst, unvorstellbare kriminelle Energie – was macht diese Attribute so unumgänglich? Wie kam es, dass Kriminalliteratur zu einem bestimmten Moment aus der Ecke der verpönten Trivialliteratur auf die Bühne von heute renommierten Krimi-Literatur-Preisen gehoben wurde? Und was kann Luxemburg einem Georges Simeon, Agatha Christie, Ian Fleming entgegensetzen? Lassen Sie es sich mit den Literaturlaboranten Nathalie Bender, Valerija Berdi und Ian De Toffoli kalt über den Rücken laufen.

 

Nathalie Bender ist Redakteurin und Moderatorin beim Radiosender 100,7.

Valerija Berdi ist Redakteurin und Moderatorin beim Radiosender 100,7 und dort hauptverantwortlich für den Literaturbereich.

Ian De Toffoli ist Autor und Postdoktorand an der Universität Luxemburg. 2012 gründete er zusammen mit Luc Schiltz und Pitt Simon den Literaturverlag Hydre.

 

 
 

Organisiert vom Institut Pierre Werner in Zusammenarbeit mit Radio 100,7

und mit Unterstützung von neimënster

français - kontakt - impressum