19.06.2019

Jeff Schinker

Jeff Schinker

 

Jeff Schinker, geboren 1985, arbeitet als Journalist und Autor in Luxemburg. Er studierte vergleichende Literaturwissenschaften an der Sorbonne. Von 2010 bis 2014 arbeitete Schinker als Doktorand an der Universität Luxemburg. 2016 nahm er an einer Autorenresidenz im Literarischen Colloquium in Berlin teil. Im gleichen Jahr wird er Leiter der Kulturredaktion der Luxemburger Tageszeitung Tageblatt. 2017 zählte er zu den drei Luxemburgern, die für die Jeux de la francophonie in Abidjan (Elfenbeinküste) ausgewählt wurden. Er veröffentlichte 2015 die Novelle Retrouvailles (Hydre éd.) und 2018 den Erzählband Sabotage (ebd.). Letzterer wurde für die Shortlist des Prix Servais 2019 nominiert.

français - kontakt - impressum