20.04.2016

Guy Helminger

Helminger

Guy Helminger, geboren 1963 in Esch/Alzette, lebt seit 1985 in Köln. Er studierte Germanistik und Philosophie in Luxemburg, Heidelberg und Köln. Danach arbeitete er bis 1990 als Schauspieler beim Georg-Büchner-Ensemble in Köln, wo er unter anderem den Baal in Brechts gleichnamigem Stück spielte. Guy Helminger war zudem schon als Regieassistent beim Fernsehen, als Barkeeper und 3D-Grafiker tätig. 2012 hatte er die Poetikdozentur an der Universität Duisburg-Essen inne.

Zahlreiche Reisen führten ihn nach Afrika, Asien, Indien, in die USA und nach Neuseeland. Daher thematisiert er in seinen Büchern sehr oft Migrations- und Alteritätserfahrungen. Guy Helminger schreibt Lyrik, Prosa, Hörspiele und Theater. Im Jahr 2002 erhielt er den “Prix Servais”, 2004 den “3sat-Preis” und 2006 den “Prix du mérite culturel” seiner Heimatstadt Esch/Alzette.

Seit 9 Jahren laden Guy Helminger und Navid Kermani Schriftsteller, für die sie sich begeistern, in ihren Literarischen Salon in den Kölner Stadtgarten ein.

français - kontakt - impressum