21.03.2013

Guillaume Duval

Duval

 

Guillaume Duval (F), Chefredakteur der Zeitschrift „Alternatives Économiques“.

Sein aktuelles Buch „Made in Germany – Le modèle allemand au-delà des mythes“ (Seuil, 2013) ist eine Bestandsaufnahme der wirtschaftlichen Situation Deutschlands. Er vermittelt damit ein besseres Verständnis der deutschen Gesellschaft und ihrer Wirtschaft, was unabdingbar ist für eine gemeinsame europäische Zukunft.

Als Ingenieur arbeitete er mehrere Jahre in Deutschland. Seit 2004 ist er als Journalist für die Zeitschrift „Alternatives économiques“ tätig. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher wie „Le libéralisme n’a pas d’avenir“ (La Découverte, 2003), „Sommes-nous des parresseux? 30 autres questions sur la France et les Français“ (Le Seuil, 2008) und „La France d’après. Rebondir après la crise“ (Les Petits Matins, 2011).

Er tritt regelmäßig in Kolloquien und Konferenzen zu den Themen „soziale Verantwortung von Unternehmen“, „die wirtschaftliche Situation Europas“ und „nachhaltige Entwicklung“ auf.

Guillaume Duval ist bekannt für prägnante Titel und kontroverse Thesen, die zur Diskussion einladen. Er versucht, „zu einer Kulturrevolution beizutragen“.  (Guillaume Duval)

 

 

français - kontakt - impressum