21.03.2019 um 19:00 Uhr
Abbaye de Neumünster, 28, rue Münster, Luxembourg-Grund

Busleyden und das Erlernen der Sprachen – Vorträge

Busleyden und das Erlernen der Sprachen – Vorträge

Busleyden und das Erlernen der Sprachen

Vorträge

Donnerstag, 21. März 2019
19:00 Uhr

Abtei Neumünster

In französischer und deutscher Sprache

Eintritt frei Ÿ

Um Anmeldung wird gebeten: info@ipw.lu

+352 26 20 52-444

 

Denkt man heute an die Geistesgrößen der Renaissance, fallen einem Namen wie Erasmus von Rotterdam und Thomas Morus ein. Etwas in Vergessenheit geraten ist Jérôme de Busleyden, geboren in Arlon. Busleyden übrigens vertrat Luxemburg im Großen Rat von Mechelen (Malines). Nach seinem Vorbild wurde vor 500 Jahren das Collegium Trilingue (Griechisch, Lateinisch, Hebräisch) in Löwen gegründet. Historiker, Sprachwissenschaftler, Soziologen und Politiker aus der Großregion werden über die Bedeutung Busleydens, des Löwener Kollegs und der Sprachsituation in unserer Region diskutieren.

 

Organisiert vom Institut Pierre Werner in Zusammenarbeit mit: Cercle Européen Pierre Werner, Fondation Jean-Baptiste Nothomb

Mit Unterstützung von neimënster

français - kontakt - impressum