16.07.2016

Dr. Susanne Brandt

Brandt

 

Frau Dr. Susanne Brandt ist eine Expertin auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Erforschung der Geschichte des Ersten Weltkriegs. Bereits während ihres Studiums der Geschichte und Politik an der Heinrich-Heine-Universität war sie am Aufbau des Weltkriegsmuseums in Péronne (Somme) beteiligt. Als Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Heinrich-Heine- Universität in Düsseldorf forscht sie vor allem zum Ersten Weltkrieg. Weitere wichtige Forschungsschwerpunkte von Dr. Susanne Brandt sind Filmgeschichte und Erinnerungskultur.

Zu ihren wichtigsten Veröffentlichungen zählen „Der Erste Weltkrieg und die Medien des Gedächtnisses. Filme, Soldatenfriedhöfe und Kriegsfotos nach 1918” (in: sowi 28 1999, S. 261- 271) oder „Vom Kriegsschauplatz zum Gedächtnisraum: Die Westfront 1914–1940” (Baden- Baden 2000).

français - kontakt - impressum