23.11.2012

Armel Job

Job

 

Armel Job wurde am 24. Juni 1948 in Heyd in Belgien geboren. Er wächst in einfachen Verhältnissen auf, fest verwurzelt mit der Region und ihren lokalen Traditionen. Er studiert Philosophie, Literaturwissenschaft und klassische Philologie an der Universität von Lüttich, die er mit einer Lehrbefähigung für weiterführende und Hochschulen verlässt. Während seiner Studienzeit spielt er Theater. Nach dem Studium wird er Lehrer für Latein und Griechisch am Séminaire de Bastogne. 23 Jahre unterrichtet er dort und wird 1993 Direktor. Während dieser Zeit veröffentlicht Armel Job mehrere Fachartikel in Zeitschriften der katholischen Bildung in Belgien und übersetzt zahlreich aus dem Lateinischen und Griechischen. Zu dieser Zeit beginnt er auch, Erzählungen und Romane zu veröffentlichen. 2010 geht er in Ruhestand, um sich allein dem literarischen Schaffen zu widmen, wofür er innerhalb von zehn Jahren mehr als zehn Preise erhält.

Armel Job ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. Er lebt in Belgien, auf dem Land, und verbringt seine Freizeit mit biologischer Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fahrradfahren.

http://www.rtbf.be/video/detail_noms-de-dieux-armel-job?id=1770940

français - kontakt - impressum