26.10.2015 um 19:00 Uhr
Saal J. Ensch, 28 rue Münster, Luxembourg-Grund

Anise Koltz & Thomas Bernhard. Eine literarische Freundschaft

Anise Koltz & Thomas Bernhard. Eine literarische Freundschaft

Anise Koltz & Thomas Bernhard

Eine literarische Freundschaft

Lesung und Gespräch

Montag, 26. Oktober 2015
19:00 Uhr

Saal Robert Krieps

in deutscher Sprache

10€ / 5€

Tickets: www.neimenster.lu / +352 26 20 52-444

 

Die renommierte Luxemburger Lyrikerin Anise Koltz erzählt von ihren Begegnungen mit dem österreichischen Schriftsteller Thomas Bernhard (1931-1989). Im Fokus der Veranstaltung steht der sich aus der Anwesenheit Bernhards bei den Mondorfer Dichtertagen ergebende Briefwechsel zwischen den beiden Autoren. Der Luxemburger Germanist Tim Reuter, ausgewiesener Bernhard-Kenner, führt in den Abend ein, Anise Koltz und Raimund Fellinger, Cheflektor des Suhrkamp Verlages, unterhalten sich über Thomas Bernhard in Luxemburg, Anise Koltz und der Schauspieler Germain Wagner lesen aus dem unveröffentlichten Briefwechsel, letzterer auch Ausschnitte aus dem Bernhard-Romanerstling „Frost“. Der Abend wird moderiert von Dr. Henning Marmulla (Universität Luxemburg)

IMG_0128

Presse

Radio 100,7 du 29.10.2015

Logbuch Suhrkamp 05.11.2015

 

Organisiert vom Institut Pierre Werner

In Zusammenarbeit mit dem Suhrkamp-Verlag und dem Centre National de Littérature (CNL) mit Unterstützung der Österreichischen Botschaft in Luxemburg und Neimënster.

VERLAGf643_Suhrkamp_Logo Kopie 22       cnl-lu            Logo Neimënster vectorisé

français - kontakt - impressum